Die Herkunft der Rosen

Wir beziehen unsere Rosen aus dem sonnigen Ecuador.

Die Rosen in unseren Flowerboxen halten nicht nur besonders lange, sie sind auch besonders schön. Für einen prachtvollen, beeindruckenden Strauß konservierter Rosen ist es besonders wichtig, dass die Blumen üppige Blüten und bezaubernde, volle Knospen haben, denn eine Flowerbox von Forever Flowers hält eben nicht nur zwei Wochen – sondern gleich mehrere Jahre. Deshalb achten wir darauf, dass unsere Rosen so frisch und voller Blühkraft sind, um für lange Zeit ein echter Hingucker zu bleiben, an dem Sie sich immer wieder aufs Neue erfreuen können. Um das zu garantieren, beziehen wir unsere Rosen aus dem Land, das für die Produktion qualitativ besonders hochwertiger Rosen steht: aus dem fernen Ecuador. Das gleichmäßige Klima und die vielen Sonnenstunden bieten ideale Bedingungen für das Wachstum der edlen Blumen, die einen weiten Weg zurücklegen, um Ihr Zuhause zum Leuchten zu bringen.

Sonne, Wärme und gute Böden

Besonders schöne Blüten durch das perfekte Klima.

Ecuador ist ein flächenmäßig relativ kleines Land in Südamerika. Seiner Lage am Äquator ist es zu verdanken, dass das Klima in Ecuador das gesamte Jahr über relativ gleichmäßig ist. Jahreszeiten in dem Ausmaß wie wir sie in Deutschland kennen, gibt es in Südamerika nicht. Sonne gibt es das ganze Jahr über reichlich und somit haben Rosen dort fast immer Saison. Die Pflanzen werden in einer Höhe von bis zu 2.900 Metern angebaut. Das Land umfasst einen Teil der Anden, der längsten und zweithöchsten Gebirgskette der Erde. Die Höhen des Gebirges sind außergewöhnlich, nur in Asien gibt es noch höhere Höhen. In den Hochebenen Ecuadors eignen sich das Klima und die fruchtbaren Böden besonders für den Anbau der Schnittblumen. Wo früher für den Eigenbedarf Kartoffeln und Gemüse angebaut wurde, reiht sich heute ein Gewächshaus an das andere und die Anfragen aus aller Welt nach den begehrten Rosen häufen sich. Natürlich werden Rosen auch in anderen, näheren Ländern produziert, die Blumen aus Ecuador jedoch gelten als besonders beliebt und qualitativ hochwertig.

Was macht die Rosen aus Ecuador so beliebt?

Rosen wie gemalt – das ideale Geschenk mit Glückgarantie.

Ecuador ist bereits seit den 1990er Jahren eines der weltweit größten Anbaugebiete der beliebten Blume. Die Rosen auf den riesigen Plantagen erblühen in verschiedensten Farben. Die Blütenköpfe sind voll und kräftig, die Stängel besonders lang und stabil. So überstehen die geschnittenen Blumen auch den langen Transportweg nach Deutschland. In Deutschland werden die frischen Blumen dann möglichst schnell konserviert und stabilisiert, um sie vor dem Austrocknen zu schützen und ihre noch frische Kraft zu bewahren. Außerdem wird ihre Farbe aufgefrischt, damit die Blumen ihre besondere Leuchtkraft entfalten. Die besonders großen, schönen Blütenköpfe eignen sich hervorragend für die eleganten Flowerboxen. Sie sehen aus wie gemalt, sind einfach das ideale Deko-Element und ein Geschenk mit Glücksgarantie!

So funktioniert’s

Rosen für die Ewigkeit

Wir stabilisieren das Wachstum der Blumen. Wir konservieren die natürliche Schönheit, die Farbe und den Glanz. Das macht sie zu idealen Dekorationsgegenständen, zum Beispiel als permanente Auslage in Schaufenstern.